fbpx
Bild: Agentur für Arbeit

AGENTUR FÜR ARBEIT | Stabiler Arbeitsmarkt trotz wachsender Herausforderungen

Bereit 5 x geteilt!

31.5.22 | Der Arbeitsmarkt in der Region Karlsruhe-Rastatt entwickelt sich weiterhin positiv. Die Zahl der Arbeitslosen ist im Mai zwar nur leicht gesunken, im Vergleich zum Vorjahresmonat jedoch um über 4.000 zurückgegangen.

Ingo Zenker, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Karlsruhe erklärt:

„Der Arbeitsmarkt in der Region zeigt sich weiterhin in guter Verfassung, obwohl auf die Wirtschaft derzeit mehrere gravierende Faktoren gleichzeitig einwirken. Der Krieg in der Ukraine, Liefer- und Materialengpässe, aber auch stark gestiegene Energiepreise hinterlassen ihre Spuren“.

Trotz all dieser wachsenden Herausforderungen melden die Unternehmen seit Monaten einen hohen Bedarf an Fachkräften.

So registriert der Arbeitgeberservice der Agentur für Arbeit seit Jahresbeginn Monat für Monat rund 2.000 neue Stelle in der Region Karlsruhe-Rastatt.
Ingo Zenkner sieht hier zwei Seiten der Medaille, denn „auf der einen Seite bietet das viele Chancen in Arbeit zu kommen, leider wird aber auch deutlich, dass es auch aufgrund des Strukturwandels für die Betriebe immer schwieriger wird, die benötigten Fachkräfte zu finden.“

Entwicklung der Arbeitslosigkeit im Gesamtbezirk

Im Mai waren 20.044 Menschen ohne Arbeit, 108 weniger als im Vormonat und 4.038 weniger als im Vorjahresmonat.
Die Arbeitslosenquote liegt aktuell bei 3,4 Prozent und damit 0,7 Prozent unter dem Wert vom Vorjahr.
Während im Laufe des Monats 4.757 Menschen aus der Arbeitslosigkeit abgemeldet werden konnten, mussten sich gleichzeitig 4.663 Frauen und Männer neu arbeitslos melden. Die Unternehmen meldeten dem Arbeitgeberservice im Mai 1.990 offene Stellen.
Das derzeitige Gesamtangebot liegt aktuell bei 10.277 unbesetzten Arbeitsstellen.

Andere Themen?

Stöbern Sie die in den am meisten angefragten Themenbereichen
REGIO-NEWS
NEUE VIDEOS
BLAULICHT-NEWS
NATUR & UMWELT
KUNST & KULTUR
VERANSTALTUNGEN
ZUR STARTSEITE
CORONA REGIONAL
DER GASTKOMMENTAR

 

Kommentieren?
Ja bitte, denn eine offene Diskussion fördert das Miteinander.
Bitte achten Sie dabei auf unsere Kommentarregeln (Info)

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

close

Kurze Unterbrechung!

Schon gewusst? Der Landfunker-Newsletter informiert dich über die Region zwischen Kraichgau und Rhein.

Unser Newsletter erscheint jeweils freitags für alle, die das Wichtigste zusammengefasst haben möchten.

Hier kannst du einen Beispiel-Newsletter sehen!

Bei Nichtgefallen kannst du ihn jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abbestellen.

WICHTIG: Solltest du in den nächsten Minuten keine Bestätigungsmail von uns bekommen, so überprüfe bitte deinen SPAM-Ordner. Ohne die Bestätigungsmail können wir dir keinen Newsletter schicken.