fbpx
video
play-rounded-fill
 

Achtung Probe! Besuch bei einer unangepassten Seenotretterin namens Antigone.

Bereits 33 x geteilt!


Filmbeitrag | Die Welt war und ist voller Tragödien, ob 400 v.Chr., ob heutzutage oder dazwischen. Unter der Leitung von Beate Metz hat sich die kleine Theatergruppe der Musik und Kunstschule Bruchsal, „die Hühner“, intensiv mit der antiken Tragödie Antigone von Sophokles auseinandergesetzt und in eine aktuelle Version übersetzt. Wir haben die Probe besucht.

07.06.2023 | Liebe Zuschauer, nutzen Sie die Gelegenheit und werden Sie Zeuge einer modernisierten Neufassung der Tragödie, die neben Originaltexten auch selbst entwickelte Texte enthält und das antike Stück mit heutigen gesellschaftlichen Fragen verknüpft.

Bereit im Jahr 2022 brachte die Theatergruppe ihr Stück das erste Mal auf die Bühne. Und das mit großem Erfolg, denn das Theaterstück würde mit dem Kulturpreis der Technologieregion Karlsruhe 2022 ausgezeichnet.

Kein Wunder also, dass Antigone nun auf die Bühne zurückkehrt.

Übrigens: Die nächste Auszeichnung ist auch schon in Aussicht! So ist das Stück für den Lamathea Amateuertheaterpreis 2023 nominiert.

Die Aufführungen finden statt am:

Fr, 16.06 um 19:30 Uhr

So, 18.06 um 18:00 Uhr

Sa, 24.06 um 19.30 Uhr

Mehr Informationen gibt es auf https://www.muksbruchsal.de/events/antigone-nach-sophokles-2/

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bewerte als Erste/r)

Loading...

 

 

Siehe auch

BRUCHSAL | Freundeskreis der Badischen Landesbühne verleiht Förderpreise

27.7.2023 | Am letzten Tag des Theatersommers hat der Freundeskreis der Badischen Landesbühne ein Frühstück …

Hide picture