fbpx

UPDATE: A5 bei HAMBRÜCKEN | Motorradfahrer bei Unfall tödlich verletzt – Polizei bittet um Hinweise

Bereit 51 x geteilt!

18.5.22 | In der Nacht auf Dienstag zwischen 00.00 und 5:30 Uhr kam es auf der Fahrspur Richtung Heidelberg zwischen der Raststätte in Forst und der Ausfahrt Kronau zu einem schweren Unfall, bei dem ein 20-jähriger Motorradfahrer noch an der Unfallstelle verstorben ist. Die Polizei bittet zur Klärung dringend um Zeugenhinweise.

UPDATE 11:00 Uhr | Der Hergang des Unfalls ist nach derzeitiger Sachlage noch völlig unklar, weshalb die Ermittler der Verkehrspolizei zur Klärung auch auf Zeugenhinweise angewiesen sind.

Der 20-Jährige war bisherigen Erkenntnissen zufolge ohne Sturzhelm unterwegs und trug am rechten Unterarm einen blauen Gipsverband.

Möglicherweise könnte der junge Mann allein beteiligt in die Leitplanken gefahren sein. Da aber an der Unfallstelle auch das Rücklicht eines Lastwagens gefunden wurde, könnte sich zuvor auch eine entsprechende Kollision mit einem Schwerfahrzeug ereignet haben.

Die Polizei sucht daher nach Zeugen, die den beschriebenen Motorradfahrer in der Nacht auf der Autobahn gesehen haben oder gar den Unfallhergang wahrgenommen haben. Auch wird ein mutmaßlich am Heck beschädigter Lkw mit teils fehlender Rückbeleuchtung gesucht. Entsprechende Meldungen nimmt die Autobahnpolizei Karlsruhe telefonisch unter 0721/944840 entgegen.

Aufgrund des Verkehrsunfalls musste am frühen Mittwochmorgen die komplette Fahrbahn in Richtung Norden gesperrt werden. Dadurch bildete sich ein Stau von bis zu 16 Kilometern Länge. Erst gegen 09.00 Uhr konnten nach und nach zwei Fahrstreifen freigegeben werden. Schließlich war die Nordfahrbahn erst gegen 10.00 Uhr wieder frei befahrbar.

Hier den Haupttext einfüllen und nicht vergessen VORHER die T-Taste zu drücken, damit der Text unformatiert eingefüllt wird.

Bitte auch auf Absätze achten und ggf. auch mal lesen und grobe Syntax- oder Rechtschreibefehler korrigieren.

Kernsätze aus dem Text ausfiltern und als Zwischenüberschrift einsetzen, wäre bei längeren Texten auch willkommen.

Andere Themen?

Stöbern Sie die in den am meisten angefragten Themenbereichen
REGIO-NEWS
NEUE VIDEOS
BLAULICHT-NEWS
NATUR & UMWELT
KUNST & KULTUR
VERANSTALTUNGEN
ZUR STARTSEITE
CORONA REGIONAL
DER GASTKOMMENTAR

 

Kommentieren?
Ja bitte, denn eine offene Diskussion fördert das Miteinander.
Bitte achten Sie dabei auf unsere Kommentarregeln (Info)

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

 

close

Kurze Unterbrechung!

Schon gewusst? Der Landfunker-Newsletter informiert dich über die Region zwischen Kraichgau und Rhein.

Unser Newsletter erscheint jeweils freitags für alle, die das Wichtigste zusammengefasst haben möchten.

Hier kannst du einen Beispiel-Newsletter sehen!

Bei Nichtgefallen kannst du ihn jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abbestellen.

WICHTIG: Solltest du in den nächsten Minuten keine Bestätigungsmail von uns bekommen, so überprüfe bitte deinen SPAM-Ordner. Ohne die Bestätigungsmail können wir dir keinen Newsletter schicken.