fbpx
Chefdramaturgin Petra Jenni übergibt die Spenden der Solidaritäts-Matinee an Klaus Kleinlagel, Markus Abele, Heiko Karl, Patrick Heinrich, Joachim Schroth und Alexander Hellermann vom „Büchenauer Hilfskonvoi“. (Foto: BLB)

UKRAINE-HILFE | Erfolgreiche Solidaritäts-Matinee: 4.300 Euro für den „Büchenauer Hilfskonvoi“ gesammelt

Bereit 73 x geteilt!

31.3.2022 | Bei der Matinee „FRIEDEN. Solidarität mit der Ukraine“, welche die Badische Landesbühne am vergangenen Sonntag zusammen mit anderen Bruchsaler Kulturakteuren gezeigt hat, wurden 4.300 Euro an Spenden gesammelt.

Diese wurden nun von BLB-Chefdramaturgin Petra Jenni an den „Büchenauer Hilfskonvoi“ übergeben.

„Wir freuen uns sehr, dass unsere Matinee so großen Zuspruch erhalten hat“, sagte Jenni. „Ich bedanke mich herzlich bei allen, die zu dem abwechslungsreichen Programm beigetragen haben, und vor allem bei unserem Publikum für die großzügigen Spenden.“

Geld für dringend benötigte medizinische Produkte und Nahrungsmittel

Heiko Karl, der Initiator vom „Büchenauer Hilfskonvoi“, plant zusammen mit vielen Helferinnen und Helfern bereits den dritten Konvoi, mit dem im April wieder dringend benötigte medizinische Produkte und Nahrungsmittel nach Medyka an die polnisch-ukrainische Grenze gebracht werden sollen. „Wir sind unfassbar dankbar für die Unterstützung und die Spenden, die über die Solidaritäts-Matinee gesammelt wurden. Möge dieser grausame Krieg endlich ein Ende finden“, so Karl.

Sie möchten spenden?

Über ihr Spendenkonto nimmt die BLB weitere Spenden für den „Büchenauer Hilfskonvoi“ entgegen.

Kontoangaben:
„Solidaritäts-Matinee Badische Landesbühne“
Sparkasse Kraichgau
IBAN DE34 6635 0036 0007 1414 19
BIC BRUSDE66XXX.

Andere Themen?

Stöbern Sie die in den am meisten angefragten Themenbereichen
REGIO-NEWS
NEUE VIDEOS
BLAULICHT-NEWS
NATUR & UMWELT
KUNST & KULTUR
VERANSTALTUNGEN
ZUR STARTSEITE
CORONA REGIONAL
DER GASTKOMMENTAR

 

Kommentieren?
Ja bitte, denn eine offene Diskussion fördert das Miteinander.
Bitte achten Sie dabei auf unsere Kommentarregeln (Info)

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

 

close

Kurze Unterbrechung!

Schon gewusst? Der Landfunker-Newsletter informiert dich über die Region zwischen Kraichgau und Rhein.

Unser Newsletter erscheint jeweils freitags für alle, die das Wichtigste zusammengefasst haben möchten.

Hier kannst du einen Beispiel-Newsletter sehen!

Bei Nichtgefallen kannst du ihn jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abbestellen.

WICHTIG: Solltest du in den nächsten Minuten keine Bestätigungsmail von uns bekommen, so überprüfe bitte deinen SPAM-Ordner. Ohne die Bestätigungsmail können wir dir keinen Newsletter schicken.