START / 03 – THEMEN / 3. Melkkiwwl-Rennen auf der Saalbach

3. Melkkiwwl-Rennen auf der Saalbach

Heidelsheim | Spaß und Aktion | Hochsommerliche Temperaturen, ausgelassene Stimmung, große Medienaufmerksamkeit. Am Sonntag, 15. Juli fand in Heidelsheim das fast schon zur Tradition gewordene Melkkiwwl-Rennen statt. Mittlerweile zum dritten Mal traten mutige Mannschaften in liebevoll gestalteten, von Kreativität zeugenden „Melkkiwwln“, also ursprünglich Kübeln zum Melken von Kühen, gegeneinander an. Premiere feierten war im Jahr 2015 anlässlich der Heimattage in Bruchsal.

Unter den Augen begeisterter Schaulustiger legten die Teilnehmer des Melkkiwwl-Rennens nach einer 150 Meter langen Bootsfahrt auf der Saalbach mit ihrem Gefährt noch eine 150 Meter lange Strecke zu Fuß bis zum Lutherplatz zurück. In dieses waghalsige Abenteuer trauten sich insgesamt 32 Mannschaften, die allesamt das Ziel erreichten. Ausgezeichnet wurden neben den drei schnellsten teilnehmenden Mannschaften auch jene, deren Melkkiwwl-Gestaltung am meisten überzeugen konnte.

Wir von KraichgauTV begleiteten Petra und Harald Haugl aus Heidelsheim am Tag des großen Rennens sowie vorab bei den Vorbereitungen. Zum mittlerweile dritten Mal ging das Ehepaar beim Melkkiwwl-Rennen an den Start. In diesem Jahr setzten sich die beiden unter dem Motto „Romeo und Julia“ ein ganz besonderes Ziel. Ob sie dieses erreichen konnten und am Ende vielleicht sogar auf dem Siegertreppchen standen, sehen Sie in unserem Beitrag.

Siehe auch

Sonja Stadelwieser-Spiegel

Bruchsal | Hinter jedem Grabstein steht ein Menschenleben

Im Juni hat Sonja Stadelwieser-Spiegel beim Wettbewerb der Steinmetze und Steinbildhauer zweimal Gold und einmal …

Gondelsheim | Dicht über dem Asphalt, Jenny und Armin auf der Kartbahn

 Komm du mal mit| Rasant über den Asphlat, Jenny und Armin auf der Kartbahn