fbpx
Marianne Schätzle

23.9. | „Es isch wies isch“ – Kabarettistin Marianne Schätzle in Oberderdingen

Lass das deine Freunde wissen!

Oberderdingen | Mit Ihrem Bühnenprogramm „Es isch wies isch“ ist Kabarettistin Marianne Schätzle am Freitag, 23. September 2022 um 20.00 Uhr in der Eugen-Gültlinger-Halle Oberderdingen zu Gast.

Dabei trifft sie den Nerv des Publikums. Sie bringt Themen aus dem Alltag auf die Bühne, in dem sich das Publikum wiederfindet. Marianne Schätzle widmet sich dem modernen Zeitgeist und dem alltäglichen Wahnsinn. Das älter werden, die Kindheit auf dem Bauernhof. Drei Generationen und 20 Rindviecher unter einem Dach. Das prägt fürs Leben und befähigt mit einer ganz eigenen Brille auf die Gesellschaft zu schauen.

Ihre ersten Auftritte hatte Marianne Schätzle als junges Mädchen im Landschulheim, gefolgt von deren an Familienfesten, bis sie erste Fastnachtsauftritte hatte und mit einer Konstanzer Frauengruppe jährlich ein Kabarettprogramm auf die Bühne brachte. Heute ist sie der neue Geheimtipp wenn´s um Humor aus´m Ländle geht und wurde mit einem Kabarettpreis ausgezeichnet. Marianne Schätzle hat die Kanzlerin jahrelang parodiert. Sie war mehrfach bei der Konstanzer Fasnacht im SWR zu sehen. Kabarett auf hohem Niveau und darunter.

Ein kurzweiliger Abend, der herzhaftes Lachen garantiert!

Die Bewirtung übernimmt der Musikverein Oberderdingen.

Marianne Schätzle – Es isch wies isch
Freitag, 23. September 2022
Beginn: 20.00 Uhr; Einlass: 19.00 Uhr
Ort: Eugen-Gültlinger-Halle Oberderdingen
Eintritt: VVK: 15 Euro, AK: 17 Euro VVK: BürgerBüro Oberderdingen, BürgerBüro Flehingen, Infothek in der Schafscheuer
close

Kurze Unterbrechung!

Schon gewusst? Der Landfunker-Newsletter informiert dich über die Region zwischen Kraichgau und Rhein.

Unser Newsletter erscheint jeweils freitags für alle, die das Wichtigste zusammengefasst haben möchten.

Hier kannst du einen Beispiel-Newsletter sehen!

Bei Nichtgefallen kannst du ihn jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abbestellen.

WICHTIG: Solltest du in den nächsten Minuten keine Bestätigungsmail von uns bekommen, so überprüfe bitte deinen SPAM-Ordner. Ohne die Bestätigungsmail können wir dir keinen Newsletter schicken.

Ja, ich abonniere den