Unfall Zebrasteifen
Foto: Symbolbild
Landfunker RegioPortal | 01 - REGIO-NEWS | Blaulicht-News | 12-Jährige auf Zebrastreifen von Pkw erfasst und schwer verletzt

12-Jährige auf Zebrastreifen von Pkw erfasst und schwer verletzt

Wir bedanken uns, wenn du
diesen Artikel weiter verbreitest. Danke!

Oberhausen-Rheinhausen | 07.02.2020 | Eine 12-Jährige ist am Freitag gegen 07.00 Uhr in der Hauptstraße von Rheinhausen beim Überqueren eines Zebrastreifens von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden.

Das Kind befand sich auf dem Weg zur Schule. Als es den Zebrastreifen von der Schiller kommend in Richtung der Ostenstraße betrat, übersah sie offenbar eine von der Ortsmitte nahende 53 Jahre alte Pkw-Fahrerin. Die Schülerin wurde frontal erfasst und erlitt schwere Verletzungen, wobei noch unklar ist, ob Lebensgefahr besteht. Sie kam per Rettungshubschrauber in eine Klinik.

Es kam im örtlichen Bereich zu geringen Verkehrsbeeinträchtigungen. Der Schaden am Pkw beträgt etwa 1.500 Euro.

Pressemeldung Polizeipräsidium Karlsruhe

Wir bedanken uns, wenn du
diesen Artikel weiter verbreitest. Danke!

_

Anzeige

zeitschrift_290x290px

_

Siehe auch

Studiointerview | Brettens Oberbürgermeister Wolff blickt selbstbewusst nach vorne

 Filmbeitrag | „Wir stellen uns der Zukunft“ 28.2.2020 | Im Interview mit Ullrich Konrad freut …

Weingarten | LKW nach Wendemanöver in Schieflage

25.02.2020 | Am Dienstagmittag befuhr der Fahrer eines Sattelzuges die Höhefeldstraße im Industriegebiet von Weingarten. …