Gesundheit | Europäische Impfwoche: Imfpungen sind das ganze Leben lang wichtig

Statistik aktuell
  • 56 Besucher online
  • 4831 Abonnenten
  • 2751 Filme abrufbar
  • 280285 Filmaufrufe in den
    letzten vier Wochen


Facebook

Schon gesehen?
Frisch vom Acker

Region +++ Kurznachrichten | Was uns in dieser Woche noch aufgefallen ist, zeigen wir Ihnen in unserer Rubrik „KraichgauTV...
» Filmbeitrag ansehen
gelesen GesundheitDonnerstag, 20. April 2017

Gesundheitsamt informiert Jugendliche und junge Erwachsene

Europäische Impfwoche: Imfpungen sind das ganze Leben lang wichtig

Bild zu  / Europäische Impfwoche: Imfpungen sind das ganze Leben lang wichtig
Landkreis Karlsruhe | „Impfungen wirken - Impfungen schützen in jeder Lebensphase“: Unter diesem Motto findet zum 12. Mal die Europäische Impfwoche statt. Vom 24. bis zum 30. April soll durch verschiedene Veranstaltungen in der Bevölkerung das Bewusstsein gestärkt werden, dass Impfungen das ganze Leben lang wichtig sind. Wer sich impfen lässt, leistet einen Beitrag dazu, eine sogenannte Herdenimmunität in der Gemeinschaft aufzubauen, d.h. der Erreger kann sich innerhalb dieser Gemeinschaft nicht ausbreiten.

Vision dieser globalen Kampagne der Weltgesundheitsorganisation (WHO) ist die Ausrottung der Erkrankungen, gegen die geimpft werden kann. Trotz Fortschritt in diese Richtung treten weiterhin Herausforderungen auf; beispielsweise hat die Durchimpfung im Kindesalter noch immer kein optimales Niveau erreicht. Auch viele Jugendliche und Erwachsene wissen häufig nicht, dass sie weiterhin Impfungen benötigen, um sich und ihr Umfeld vor gefährlichen Krankheiten zu schützen.

Gesundheitsamt informiert Jugendliche und junge Erwachsene

Das Gesundheitsamt Karlsruhe nimmt die Europäische Impfwoche zum Anlass, gezielt Jugendliche und junge Erwachsene auf das Thema Impfen aufmerksam zu machen. Am Dienstag, 25. April sowie am Donnerstag, 27. April, ist ein Team an der Pädagogischen Hochschule in Karlsruhe, Bismarckstraße 10, mit einem Infostand vor Ort. Dort können sich die Studierenden über verschiedene Impfmaßnahmen informieren und ihren Impfpass überprüfen lassen. Außerdem ist das Gesundheitsamt am Mittwoch, 26. und Freitag, 28. April, an der Elisabeth-Selbert-Schule in Karlsruhe, Steinhäuserstraße 25-27, einer Berufsschule mit Bildungsangeboten u.a. in den Bereichen Pflege und Hauswirtschaft, mit entsprechendem Programm vertreten.

Weitere Informationen zum Thema Impfen sind auf der Homepage des Landratsamtes Karlsruhe unter www.landkreis-karlsruhe.de > Verwaltung > 41 Gesundheitsamt > Gesundheitsschutz zu finden. Zusätzlich bietet das Gesundheitsamt telefonisch eine reisemedizinische Beratung von Montag bis Freitag von 9:00 Uhr bis 10:30 Uhr, Telefon 0721 / 936 – 99250.


Foto: Symbolbild

(pm)



Weiter Meldungen aus der Rubrik »Gesundheit«


Stern Gesundheit7.12.2017
 
Bild zu Heute:: Das neue VHS-Programm ist nun erhältlich / Bewusster, gesünder und bewegter leben

Heute:: Das neue VHS-Programm ist nun erhältlich

Bewusster, gesünder und bewegter leben

7.12.2017 | Die Volkshochschulen stärken durch ihr Angebot die Eigenverantwortung des Menschen für seine Gesundheit und sein Wohlbefinden.  [mehr...]
 
Stern Gesundheit16.11.2017
 
Bild zu Diabetespatienten profitieren von verbesserter Kompetenz / Überregionaler Diabeteskurs für Pflegende

Diabetespatienten profitieren von verbesserter Kompetenz

Überregionaler Diabeteskurs für Pflegende

16.11.2017 | Im Herbst 2017 haben erneut 19 Teilnehmer einen Fachkurs für die Versorgung von Diabetespatienten an der RKH Akademie besucht.  [mehr...]
 
Stern Gesundheit15.11.2017
 
Bild zu Wenn das Atmen schwer fällt / Am 15. November ist Welt-COPD-Tag

Wenn das Atmen schwer fällt

Am 15. November ist Welt-COPD-Tag

15.11.2017 | „COPD steht laut WHO weltweit an vierter Stelle der Erkrankungen, welche die meisten Todesfälle nach sich ziehen, an sechster Stelle innerhalb Deutschlands.“ Anlässlich des Welt-COPD-Tag am 15.  [mehr...]
 

Evangelisches Altenzentrum fasst Hilfe in einem Demenz Kompetenz Zentrum zusammen

|
Stern Gesundheit22.09.2017
 
Bild zu Bretten | Ja zum Leben - trotz Demenz! / Vortrag einer Demenzaktivistin findet großen Anklang

Bretten | Ja zum Leben - trotz Demenz!

Vortrag einer Demenzaktivistin findet großen Anklang

22.09.2017 | Helga Rohra ist Demenzaktivistin. Bei ihr wurde vor zehn Jahren  [mehr...]
 
Stern Gesundheit21.09.2017
 
Bild zu Bruchsal | RKH Kliniken informierten Patienten und Besucher / Großes Interesse am Tag der Patientensicherheit

Bruchsal | RKH Kliniken informierten Patienten und Besucher

Großes Interesse am Tag der Patientensicherheit

21.09.2017 | „Wenn Schweigen gefährlich ist – Kommunikation im Gesundheitswesen“ so lautete das Motto des diesjährigen internationalen Tags der Patientensicherheit.  [mehr...]
 
Stern Gesundheit19.09.2017
 
Bild zu "Demenz - Das Leben nicht vergessen" / Vortrag des Pflegestützpunktes Bruchsal

"Demenz - Das Leben nicht vergessen"

Vortrag des Pflegestützpunktes Bruchsal

19.09.2017 | Der erste Vortrag der neuen Veranstaltungsreihe 2017/2018 „Perspektiven des Älterwerdens“ des Pflegestützpunktes Landkreis Karlsruhe, Standort Bruchsal, dreht sich um das Thema Demenz. Am Montag, 25.  [mehr...]
 
Stern Gesundheit18.09.2017
 
Bild zu "Wie sportlich muss man bei der Feuerwehr sein?" / Kreisfeuerwehrverband in Karlsruhe lädt zum Sportworkshop ein

"Wie sportlich muss man bei der Feuerwehr sein?"

Kreisfeuerwehrverband in Karlsruhe lädt zum Sportworkshop ein

18.09.2017 | Als Antwort auf die Frage nach der Sportlichkeit im Feuerwehrdienst lädt der Kreisfeuerwehrverband in Karlruhe am Samstag, den 23. September 2017 zum diesjährigen Sportworkshop ein.  [mehr...]
 
Stern Gesundheit12.09.2017
 
Bild zu Informationsstand der RKH Fürst-Stirum-Klinik Bruchsal / Ein Leben retten - Woche der Reanimation

Informationsstand der RKH Fürst-Stirum-Klinik Bruchsal

Ein Leben retten - Woche der Reanimation

12.09.2017 | Unter dem Motto "Ein Leben Retten - 100 Pro Reanimation" findet vom 18. bis 24.  [mehr...]
 
Stern Gesundheit25.08.2017
 
Bild zu Bruchsal |  Premiere im Herzkatheterlabor der Fürst-Stirum-Klinik / Implantation des kleinsten Herzschrittmachers der Welt

Bruchsal | Premiere im Herzkatheterlabor der Fürst-Stirum-Klinik

Implantation des kleinsten Herzschrittmachers der Welt

25.08.2017 | In der Klinik für Kardiologie, Angiologie, Diabetologie, Neurologie und Intensivmedizin in der RKH Fürst-Stirum-Klinik Bruchsal, die unter der Leitung des Ärztlichen Direktors Professor Dr.  [mehr...]