Zeitgeschehen | Aus Obdachlosen werden Professoren, Künstler und Unternehmer ...

Statistik aktuell
  • 58 Besucher online
  • 4481 Abonnenten
  • 3060 Filme abrufbar
  • 107392 Filmaufrufe in den
    letzten vier Wochen


Facebook

Schon gesehen?
Frisch vom Acker

Bruchsal +++ Slowfood | Zwei Tage – am 15. und 16. September – ging es am Kübelmarkt gemächlich zu. So jedenfalls reklamierte...
» Filmbeitrag ansehen
gelesen ZeitgeschehenDienstag, 17. April 2018

Bruchsal|Düsseldorf | Repicturing oder Kleider machen Leute

Aus Obdachlosen werden Professoren, Künstler und Unternehmer ...

Bild zu  / Aus Obdachlosen werden Professoren, Künstler und Unternehmer ...
16.04.2018 | Was hat Bruchsal mit Düsseldorf zu tun? In diesem Fall maximal der Umstand, dass es hier wie dort obdachlose Menschen gibt, die von den Jahren auf der Straße gezeichnet sind, denen man ihr Leben oft schon von Weitem ansehen kann. Vielleicht auch noch, dass es hier wie dort andere Menschen gibt, die sich kümmern. In Bruchsal zum Beispiel mit dem Projekt "Bürgergarten", in Düsseldorf, der Werbehauptstadt, mit einem weltweit aufsehen erregenden Fotoshooting.

Während das Projekt "Bürgergarten" im Viktoriapark nun Geschichte ist, wird das Düsseldorfer Projekt womöglich Geschichte machen. Zumindest eine Zeit lang.

"Repicturinghomeless" nennen die Initiatoren ihr Projekt, die Düsseldorfer Obdachlosen-Zeitschrift fiftyfifty, die Werbeagentur Havas und die Bildagentur Getty-Images. Wie sie selbst schreiben, soll das Projekt "die negative Wahrnehmung gegenüber Obdachlosen in der Gesellschaft ändern und zugleich auf sinnvolle Weise Spenden sammeln." Und wenn die weltweit anerkannteste Bildagentur sich das vornimmt, kann das auch gelingen.

Da wird aus "Kalle", 56 und seit 20 Jahren obdachlos ein überaus attraktiver, smarter Manager, dem man seinen wirtschaftlichen Erfolg sofort abnimmt. Oder aus "Michael", 50, erst ein ungepflegter, blassroter, alkoholnasiger Typ, wird ein Professor. Und seine blassrote Hautfarbe wird auf einmal zu Markenzeichen für ein Leben im Studierzimmer. Hat halt wenig Sonne gesehen, der alte Herr.

Aber nicht nur Manager, Professoren, Modeschöpfer werden erschaffen, auch die Bilder von "normaleren" Lebenswegen wie Koch oder Gärtner entstehen. Und im Moment entsteht beim Betrachter vielleicht auch der Gedanke, ob genau das aus dem Menschen hätte werden könne, wenn an einer bestimmten Stelle im Leben es anders gelaufen wäre?

Vielleicht. Aber schauen Sie sich den Film hier unten dazu an. Und bei der nächsten Begegnung mit einem Obdachlosen im Bruchsaler Luisenpark oder sonstwo mal ein inners "Repicturing" zulassen. Ganz kurz.

Übrigens: Die Erlöse aus dem Verkauf der Bilder sollen dem Düsseldorfer Projekt und den Fotomodells zugute kommen. Wobei nicht klar ist, wann die Erlöse anfangen, denn so ein aufwändiges Fotoshooting kostet. Bei Preisen zwischen 500 und mehreren Tausend Euro je veröffentlichtem Bild kann das aber schon was werden.

(lfk)



Weiter Meldungen aus der Rubrik »Zeitgeschehen«


Stern ZeitgeschehenFreitag, 27.7.2018 - 19 Uhr
 
Bild zu Sommer hält sich nicht an Öffnungszeiten / Es ist 19 Uhr. Bitte verlassen Sie jetzt den Heidesee!

Sommer hält sich nicht an Öffnungszeiten

Es ist 19 Uhr. Bitte verlassen Sie jetzt den Heidesee!

Freitag, 27.7.2018 - 19 Uhr | Die Ferien sind da. Der Heidesee macht auch heute früher dicht. Und nicht nur die Badegäste, auch Forster Gemeinderäte sind irritiert.  [mehr...]
 
Stern ZeitgeschehenMeldung vom: 7.7.18
 
Bild zu Bruchsal | 18 Stolpersteine an sechs Standorten verlegt / Stolpersteine sollen an NS-Opfer erinnern

Bruchsal | 18 Stolpersteine an sechs Standorten verlegt

Stolpersteine sollen an NS-Opfer erinnern

Meldung vom: 7.7.18 | Bereits zum vierten Mal wurden in Bruchsal "Stolpersteine" verlegt.  [mehr...]
 
Stern ZeitgeschehenTerminankündigung
 
Bild zu Bruchsal | "Stolpersteine" sollen an NS-Opfer erinnern / Zum vierten Mal werden in Bruchsal Stolpersteine verlegt

Bruchsal | "Stolpersteine" sollen an NS-Opfer erinnern

Zum vierten Mal werden in Bruchsal Stolpersteine verlegt

Terminankündigung | Am Donnerstag, 5. Juli, werden zum vierten Mal Stolpersteine in Bruchsal verlegt.  [mehr...]
 
Stern ZeitgeschehenMeldung vom: 12.6.18
 
Bild zu Bruchsal | Leserbrief: "Schöne neue Welt" / Fotografieren nach der DSGVO

Bruchsal | Leserbrief: "Schöne neue Welt"

Fotografieren nach der DSGVO

Meldung vom: 12.6.18 | Ich fotografiere gerne. Am liebsten berühmte Bauwerke. Das Bruchsaler Schloss finde ich besonders schön.  [mehr...]
 
Stern Zeitgeschehen2.6.2018
 
Bild zu 800 Polizei-Beamte, zwei Wasserwerfer, acht Polizeipferde, sechs Polizeihunde / Bilanz zum Demonstrationsgeschehen in Bruchsal

800 Polizei-Beamte, zwei Wasserwerfer, acht Polizeipferde, sechs Polizeihunde

Bilanz zum Demonstrationsgeschehen in Bruchsal

2.6.2018 | Einen überwiegend friedlichen Verlauf nahm am Samstag die in  [mehr...]
 
Stern Zeitgeschehen15.03.2018
 
Bild zu Wiesental | 100 Jahre Frauenwahlrecht / 12. Frauenfest der Waghäusler Frauengruppen

Wiesental | 100 Jahre Frauenwahlrecht

12. Frauenfest der Waghäusler Frauengruppen

15.03.2018 | Die Waghäusler Frauengruppen veranstalten am Samstag, den 24.03.2018, inZusammenarbeit mit dem Amt für Frauen, Familie, Kinder und Jugend der StadtWaghäusel das 12.  [mehr...]
 
Stern Zeitgeschehen14.03.2018
 
Bild zu Bruchsal | 175 Jahre Bahnanschluss / Buntes Angebot am verkaufsoffenen Frühlingsfest

Bruchsal | 175 Jahre Bahnanschluss

Buntes Angebot am verkaufsoffenen Frühlingsfest

14.03.2018 | April 1843: Die Eisenbahn, dieses innovative neue Verkehrssystem, erreicht die Stadt Bruchsal.  [mehr...]
 
Stern Zeitgeschehen1.3.2018
 
Bild zu Lesung und Podiumsgespräch zur Stadtgeschichte im Feuerwehrhaus Bruchsal / Wie können wir für die Zukunft aus der Geschichte lernen?

Lesung und Podiumsgespräch zur Stadtgeschichte im Feuerwehrhaus Bruchsal

Wie können wir für die Zukunft aus der Geschichte lernen?

1.3.2018 | Am Abend des 1. März lud die Badische Landesbühne unter dem Titel Es ist UNSERE Geschichte zu einer Lesung mit anschließendem Podiumsgespräch ins Feuerwehrhaus Bruchsal ein.  [mehr...]
 
Stern Zeitgeschehen1.3.2018
 
Bild zu Bruchsal | Es ist UNSERE Geschichte! / Gedenkveranstaltungen zum 73. Jahrestag der Kriegszerstörung Bruchsals

Bruchsal | Es ist UNSERE Geschichte!

Gedenkveranstaltungen zum 73. Jahrestag der Kriegszerstörung Bruchsals

1.3.2018 | Am 1. März 1945 wurde Bruchsal von der größten Katastrophe seiner neueren Geschichte getroffen.  [mehr...]
 
Stern Zeitgeschehen1.3.2018
 
Bild zu Bruchsal | "Wie wollen wir in Zukunft mit unsrer Vergangenheit umgehen?" / Ein Interview mit Intendant Carsten Ramm

Bruchsal | "Wie wollen wir in Zukunft mit unsrer Vergangenheit umgehen?"

Ein Interview mit Intendant Carsten Ramm

1.3.2018 | Am 1. März 1945 wurde Bruchsal von der größten Katastrophe seiner neueren Geschichte getroffen.  [mehr...]