Freizeit & Tipps | Östringer GEO-Pfad kann nun Gestalt annehmen

Statistik aktuell
  • 71 Besucher online
  • 4836 Abonnenten
  • 2698 Filme abrufbar
  • 274058 Filmaufrufe in den
    letzten vier Wochen


Facebook


Schon gesehen?
Frisch vom Acker

Bretten +++ Kochen | Liebe geht durch den Magen. Das ist allen, die gerne Essen wohl bekannt. Wenn man jedoch lieber isst als...
» Filmbeitrag ansehen
gelesen Freizeit & TippsFreitag, 11. August 2017

EU-Fördermittel förmlich bewilligt

Östringer GEO-Pfad kann nun Gestalt annehmen

Bild zu  / Östringer GEO-Pfad kann nun Gestalt annehmen
11.08.2017 | Erfreuliche Post traf kürzlich im Östringer Rathaus mit dem förmlichen Bescheid des Karlsruher Regierungspräsidiums zur Bewilligung von Fördermitteln aus dem Europäischen LEADER-Programm für das Projekt „Geologische Wanderwege für Östringen und Odenheim“ ein.

Am Wochenende nahm Bürgermeister Felix Geider auch das diesbezügliche Förderschild, das während der Bauzeit auf die finanzielle Unterstützung aus Brüssel verweist, aus den Händen des stellvertretenden Vorsitzenden des LEADER-Vereins Kraichgau, Angelbachtals Bürgermeister Frank Werner, in Empfang.

In Östringen kann die konkrete Umsetzung des aus der Bürgerschaft initiierten Vorhabens somit nun aktiv angegangen werden. Auf zwei Rundwegen, einer auf der Gemarkung der Kernstadt und ein zweiter in der Wald- und Feldflur rund um Odenheim, Tiefenbach und Eichelberg, wird der Blick der Tourengänger auf die geologischen Besonderheiten der Region gelenkt. Der GEO-Pfad Östringen führt Schülergruppen, Touristen und Wanderer zu geologischen Aufschlüssen, an denen Struktur und Aufbau der Gesteinsformationen und Sedimente des Untergrunds ans Tageslicht treten. In die Routenführung sind darüber hinaus diverse Hohlwege als den Standort prägende Landschaftselemente eingebunden und an den Strecken liegen neben markanten Aussichtspunkten außerdem auch bis zu zehn Meter hohe Felswände im Bereich früherer Steinbrüche.

Derzeit sind diese geologischen Besonderheiten des Östringer Kraichgaus nur schwer zu finden und weder ausgeschildert noch besonders erläutert. Auf den Touren des GEO-Pfads Östringen lernen die Besucher anhand der an den verschiedenen Standorten vorgesehenen Schautafeln den geologischen Aufbau der Erdoberfläche kennen und können dadurch ein besseres Verständnis für die Landschaft und deren erdgeschichtliche Vergangenheit entwickeln.
Mit seinen beiden Teilstrecken, elf beziehungsweise zwanzig Kilometer lang, soll der GEO-Pfad Östringen Neugierde wecken und Lust machen, einen landschaftlich reizvollen und geologisch sehr interessanten Teil des Kraichgaus näher kennenzulernen.

Der positive Beitrag des Projekts zur Entwicklung der Region wurde bei dem zweistufigen LEADER-Verfahren zur Bewilligung der Fördergelder von dem für die Region Kraichgau gewählten Entscheidungsgremium bereits im vorigen Jahr analysiert und bewertet. In der zweiten Phase mussten nun von der Stadtverwaltung beim Regierungspräsidium als zuständiger Bewilligungsstelle des Landes umfangreiche Unterlagen für die Detailprüfung eingereicht werden, ob die europäischen Fördergelder bei dem Projekt wirtschaftlich und angemessen eingesetzt werden. Nachdem diese Prüfung zwischenzeitlich zu einem positiven Abschluss geführt werden konnte, ist nun auch der Weg eröffnet für die sukzessive Freigabe der festgesetzten Finanzierungshilfen.

Mit der Fertigstellung des GEO-Pfads ist im kommenden Jahr zu rechnen. Bei förderfähigen Ausgaben von netto rund 27.800 Euro fließen von der Europäischen Union insgesamt knapp 17.000 Euro als Zuschuss nach Östringen.


Foto: br

(br)



Weiter Meldungen aus der Rubrik »Freizeit & Tipps«


Neu Freizeit & Tipps20.10.2017
 
Bild zu HEUTE :: Beatles-Covers in der Zehntscheuer / Beatles go fingerpicking mit RoundAbout

HEUTE :: Beatles-Covers in der Zehntscheuer

Beatles go fingerpicking mit RoundAbout

20.10.2017 | Kaum eine andere Band wurde so oft gecovert - zu Recht! Die universellen musikalischen Fähigkeiten eines Paul McCartney oder John Lennon sind über jegliche stilistische Grenzen erhaben.  [mehr...]
 
Stern Freizeit & Tipps17.10.2017
 
Bild zu Hambrücken | Sieger des diesjährigen Luftballonwettbewerbs  / Der Ballon von Nele Manz flog bis nach Denkendorf/Bayern!

Hambrücken | Sieger des diesjährigen Luftballonwettbewerbs

Der Ballon von Nele Manz flog bis nach Denkendorf/Bayern!

17.10.2017 | Traditionell endet das Ferienprogramm der Gemeinde mit dem Luftballonwettbewerb.  [mehr...]
 
Stern Freizeit & Tipps16.10.2017
 
Bild zu Kerwe in Forst - Ein Oktoberfest  / Die Straße voller Menschen..

Kerwe in Forst - Ein Oktoberfest

Die Straße voller Menschen..

16.10.2017 | ... und nicht nur Forster. Die Akteure an den Ständen gut gelaunt. Bei den Frauen der Frauen Union gabs lecker Waffel mit Kirschen. Mit Sahne. Bissel schwer zu teilen, einfach nur mit Gabel.  [mehr...]
 
Stern Freizeit & Tipps10.10.2017
 
Bild zu 10. Seniorennachmittag in Menzingen / Buntes Unterhaltungsprogramm mit viel Musik für Kraichtaler Senioren

10. Seniorennachmittag in Menzingen

Buntes Unterhaltungsprogramm mit viel Musik für Kraichtaler Senioren

10.10.2017 | Die Stadt Kraichtal veranstaltet am Sonntag, 29. Oktober, ab 14 Uhr, in der Menzinger Mehrzweckhalle ihren traditionellen Seniorennachmittag. Eingeladen sind alle Bürgerinnen und Bürger ab dem 65.  [mehr...]
 
Stern Freizeit & Tipps10.10.2017
 
Bild zu Von der Klassik bis zur Gegenwart / Herbstkonzert des Kammerchors Bruchsal

Von der Klassik bis zur Gegenwart

Herbstkonzert des Kammerchors Bruchsal

10.10.2017 | Für das Herbstkonzert am Sonntag, 19. November um 18 Uhr in der  [mehr...]
 
Stern Freizeit & Tipps22.10.2017
 
Bild zu VORANKÜNDIGUNG :: Brian Downey

VORANKÜNDIGUNG :: Brian Downey's ALIVE AND DANGEROUS

Ex-Thin-Lizzy-Schlagzeuger live in Bruchsal

22.10.2017 | Brian Downey's ALIVE AND DANGEROUS nennt sich die erst Anfang 2017 formierte Band eines Schlagzeugers, der Rockfans als Gründungsmitglied und Co-Songwriter von Thin Lizzy wohlbekannt ist.  [mehr...]
 
Stern Freizeit & Tipps22.10.2017
 
Bild zu Bruchsal | Jazzrhythmen am „Heisenberg“ / Auftakt zu „Kultur macht Schule“ am HBG Bruchsal

Bruchsal | Jazzrhythmen am „Heisenberg“

Auftakt zu „Kultur macht Schule“ am HBG Bruchsal

22.10.2017 | Startschuss für „Kultur macht Schule“ am Heisenberg-Gymnasium Bruchsal (HBG): Mit einem Jazzbrunch am Sonntag, 22.  [mehr...]
 
Stern Freizeit & Tipps9.10.2017
 
Bild zu Festival Orgel-Herbst 2017 / Orgelspaziergang durch Heidelsheim mit fünf Orgeln

Festival Orgel-Herbst 2017

Orgelspaziergang durch Heidelsheim mit fünf Orgeln

9.10.2017 | Heidelsheim ist eine Orgelstadt! Nicht nur der Mozart bestens  [mehr...]
 
Stern Freizeit & Tipps07.10.2017
 
Bild zu Bruchsal |  Operette „Der Mikado“ /  Opernstudio der MuKs feiert Premiere mit der Operette „Der Mikado“

Bruchsal | Operette „Der Mikado“

Opernstudio der MuKs feiert Premiere mit der Operette „Der Mikado“

07.10.2017 | Der Mikado ist das wohl erfolgreichste Werk des Duos Gilbert  [mehr...]
 
Stern Freizeit & Tipps10.08.2017
 
Bild zu Hervorragende Resultate beim Internationalen Bioweinpreis / Erneut Gold und Silber für Erzeugnisse vom Thalsbach

Hervorragende Resultate beim Internationalen Bioweinpreis

Erneut Gold und Silber für Erzeugnisse vom Thalsbach

10.08.2017 | Das Östringer Weingut am Thalsbach bekam jetzt beim Wettbewerb um den Internationalen Bioweinpreis für seine den Juroren vorgestellten Weine jeweils hervorragende Beurteilungen.  [mehr...]