Politik & Wirtschaft | Naturschützer fordern Ende des Kuschelkurses mit dem Straßenverkehr

Statistik aktuell
  • 77 Besucher online
  • 4853 Abonnenten
  • 2607 Filme abrufbar
  • 301056 Filmaufrufe in den
    letzten vier Wochen


Facebook


Schon gesehen?
Frisch vom Acker

Bruchsal +++ Haustiere | Ramona Rach, Hundetrainerin, alleinerziehende Mutter von 3 Kindern und Besitzerin von 7 Hunden, hat...
» Filmbeitrag ansehen
gelesen Politik & WirtschaftMontag, 20. März 2017

Klimaziele drohen am Verkehr zu scheitern

Naturschützer fordern Ende des Kuschelkurses mit dem Straßenverkehr

Bild zu  / Naturschützer fordern Ende des Kuschelkurses mit dem Straßenverkehr
Bundesweit | Angesichts der jüngsten Hiobsbotschaften zu den Klimazielen der Bundesrepublik fordert der Landesnaturschutzverband (LNV) ein „Ende des Kuschelkurses mit dem Straßen- und Flugverkehr“. Ohnehin seien im Verkehr die Reduktionsziele bei den Treibhausgasemissionen niedriger als in anderen Sektoren. Dass nicht einmal diese Ziele erreicht werden, sei eklatantes Politikversagen, so LNV-Chef Gerhard Bronner.

„Ein erster Schritt wäre die Abschaffung ungerechtfertigter Begünstigungen klimaschädlichen Verhaltens: Das Dienstwagenprivileg, die Begünstigung des Diesels bei der Mineralölsteuer und die Pendlerpauschale!“, so Bronner. Das reicht jedoch nach Ansicht des LNV nicht aus.

„Wenn sich der Verkehr so weiter entwickelt, können wir uns das Klimaziel minus 40 % CO2 bis 2020 gegenüber 1990 abschminken“

„Wenn sich der Verkehr so weiter entwickelt, können wir uns das Klimaziel minus 40 % CO2 bis 2020 gegenüber 1990 abschminken“, klagt Gerhard Bronner. Deshalb spricht sich der LNV für Maßnahmen aus, die auch spürbar sind und geeignet, das Verkehrsverhalten rationaler zu machen. Wenn man sich nicht auf die einfachste Maßnahme einigen kann, eine deutliche Erhöhung der Mineralölsteuer, müssen neue Ideen her. Eine streckenabhängige satellitengestützte Maut für alle Fahrzeuge und deutliche Ausdehnung des mautpflichtigen Straßennetzes wäre sicher wirksam, aber aufwändig.

Als einfacher und besonders innovativ sieht der LNV aber eine andere Idee an: eine hohe Erstzulassungsgebühr für Pkw, wie sie in zahlreichen europäischen Ländern existiert. Wenn diese emissionsabhängig gestaltet würde, würden vernünftige Kleinwagen fast nichts zahlen, aber SUVs richtig viel. Mit den Einnahmen könnte man sogar einen Bonus beim Kauf von Elektroautos oder anderen sparsamen Fahrzeugen finanzieren. Ein solches Bonus-Malus-System würde die Kaufentscheidungen ganz sicher in die richtige Richtung lenken.
 

Foto: Symbolbild(pixabay)

(pm)



Weiter Meldungen aus der Rubrik »Politik & Wirtschaft«


Bild zu Bruchsal | Totalschaden an vier weiteren Fahrzeugen / Erneuter Brandanschlag auf Dienstfahrzeug von OB Cornelia Petzold-Schick

Bruchsal | Totalschaden an vier weiteren Fahrzeugen

Erneuter Brandanschlag auf Dienstfahrzeug von OB Cornelia Petzold-Schick

26.052017 | UPDATE :: 13:00Nach den bisherigen Feststellungen der Kriminaltechniker, wurden die Fahrzeuge im Bereich des Motorraumes vorsätzlich in Brand gesetzt.  [mehr...]
 

JugendTechnikSchule vermittelt ein wirklichkeitsnahes Berufsbild

|
Bild zu Bruchsaler Stadträtin will Bürgermeisterin in Forst werden / Bruchsaler Stadträtin will Bürgermeisterin in Forst werden

Bruchsaler Stadträtin will Bürgermeisterin in Forst werden

Bruchsaler Stadträtin will Bürgermeisterin in Forst werden

Forst | Wie Biedermann selbst bestätigt will sie im September den Hut in den Forster Bürgermeister Ring werfen.  [mehr...]
 
Stern Politik & WirtschaftBaden-Baden/Region Karlsruhe
 
Bild zu Pressemitteilung der Partei FDP / Freie Demokraten fordern mehr „sichtbare Polizei“

Pressemitteilung der Partei FDP

Freie Demokraten fordern mehr „sichtbare Polizei“

Baden-Baden/Region Karlsruhe | Die Pressemeldung entspricht der Selbstdarstellung der jeweiligen Partei und spiegelt nicht die Meinung der Redaktion wider.  [mehr...]
 
Stern Politik & WirtschaftGondelsheim
 
Bild zu Gondelsheim durchbricht dadurch bei der Einwohnerzahl die 4.000er-Marke / Grundstücke im Wohngebiet Schlossbuckel in Rekordzeit verkauft

Gondelsheim durchbricht dadurch bei der Einwohnerzahl die 4.000er-Marke

Grundstücke im Wohngebiet Schlossbuckel in Rekordzeit verkauft

Gondelsheim | Ausverkauft. In dicken roten Buchstaben prangt dieses Wort auf der Internetseite „Wohnen am Schlossbuckel“. Sämtliche der rund 160 Bauplätze haben einen Abnehmer gefunden.  [mehr...]
 
Bild zu Rege Teilnahme am Netzwerktreffen im Triwo Technopark / Gute Branchenmischung

Rege Teilnahme am Netzwerktreffen im Triwo Technopark

Gute Branchenmischung

Bruchsal | Der Triwo Technopark hat sich hervorragend entwickelt und bietet  [mehr...]
 
Bild zu „Die Zukunft von Forst menschlich, modern und nachhaltig gestalten“ / Christian Holzer bewirbt sich als Bürgermeister der Gemeinde Forst

„Die Zukunft von Forst menschlich, modern und nachhaltig gestalten“

Christian Holzer bewirbt sich als Bürgermeister der Gemeinde Forst

Forst | Der Forster Gemeinderat und SPD-Vorsitzende, Christian Holzer, bewirbt sich für das Amt des Bürgermeisters der Gemeinde Forst.  [mehr...]
 
Bild zu Zu Besuch bei der Firma Härdle / Oberbürgermeisterin informiert sich über intelligente Verpackungslösungen

Zu Besuch bei der Firma Härdle

Oberbürgermeisterin informiert sich über intelligente Verpackungslösungen

Bruchsal | Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick und Birgit Welge von der kommunalen Wirtschaftsförderung besuchten am 22. Juni in Bruchsal die Firma W. Härdle, Verpackungsservice.  [mehr...]
 
Bild zu Kuratorium und Vorstand der Bildungsstiftung im Amt bestätigt / 29 Bildungsprojekte mit über 55.000 Euro im Jahr 2016 gefördert

Kuratorium und Vorstand der Bildungsstiftung im Amt bestätigt

29 Bildungsprojekte mit über 55.000 Euro im Jahr 2016 gefördert

Bruchsal | Die Bruchsaler Bildungsstiftung ist zu einem wichtigen Akteur in der Bruchsaler Bildungslandschaft geworden und trägt nachhaltig zu einer Stärkung der Schul- und Bildungsstadt bei.  [mehr...]
 
Bild zu Pressemitteilung des AfD-Abgeordneten Dr. Rainer Balzer MdL   / Ehe für alle: CDU nur noch eine inhaltsleere Hülle

Pressemitteilung des AfD-Abgeordneten Dr. Rainer Balzer MdL

Ehe für alle: CDU nur noch eine inhaltsleere Hülle

| Die Pressemeldung entspricht der Selbstdarstellung der jeweiligen Partei und spiegelt nicht die Meinung der Redaktion wider.Auch wenn die Kanzlerin heute Morgen persönlich gegen die sog.  [mehr...]