Politik & Wirtschaft | Wozu „Kennzeichen“? Wir wollen gar keine Autos. Dann brauchen wir auch kein „BR“.

Statistik aktuell
  • 30 Besucher online
  • 4476 Abonnenten
  • 2934 Filme abrufbar
  • 66114 Filmaufrufe in den
    letzten vier Wochen


Facebook

Schon gesehen?
Frisch vom Acker

Langenbrücken +++ Wochenmarkt | KraichgauTV-Gemüsekiste in Langenbrücken

Der Wochenmarkt in Langenbrücken...
» Filmbeitrag ansehen
gelesen Politik & WirtschaftMittwoch, 16. Mai 2018

Bruchsaler Stadträtin zur BR-Kennzeichen-Diskussion

Wozu „Kennzeichen“? Wir wollen gar keine Autos. Dann brauchen wir auch kein „BR“.

Bild zu  / Wozu „Kennzeichen“? Wir wollen gar keine Autos. Dann brauchen wir auch kein „BR“.
Bruchsal|Bretten|Landkreis Karlsruhe | So argumentierte Stadträtin Gaby Aumann (Bündnis 90/Die Grünen) in einer Pause während der Bruchsaler Stadtratssitzung, als ich mich mit Jens Skibbe über dessen Antrag zur Wiedereinführung des „BR-Kennzeichens“ unterhielt.


 K O M M E N T A R


Bitte wie?

Bin ich auch gegen Dieselfilter, weil ich nur noch Elektroautos will?
Oder gegen Mülltrennung, weil ich gegen Müll bin?
Also kein Rauchverbot in Lokalen, weil ich sowieso gegen Rauchen bin?

Ja, auch so kann man an Fragen herangehen, um Probleme NICHT zu lösen.Man könnte es auch „ideologisch“ nennen oder „uneinsichtig“ oder „stur“ oder einfach nur „ignorant“.

Es bleibt, dass unglaublich viele Bürgerinnen im Landkreis ein BR-Kennzeichen wollen. Und andere wollen es nicht. OKAY! Und genau das würde damit erreicht.

Schöne Nebeneffekte:
es kostet nichts, weil diejenigen, die es wollen, es auch bezahlen.
Es macht alle zufrieden, die es wollen, wie diejenigen, die es nicht wollen.
Und es tut überhaupt nicht weh.

Übrigens ganz im Gegensatz zur ursprünglichen Entscheidung des Kreisrates gibt es mittlerweile gute, durch Professor Ralf Borchert in einer Studie bestätigte gute Gründe, dass die Wiedereinführung weder etwas kostet, aber eine große Bereitschaft und Identifikation auslöst.


Liebe Frau Aumann, wie wird doch der hochgeschätzte Bertolt Brecht zitiert, der auch in Ihrer Geburtsstadt geboren wurde.

„Wer „A“ sagt muss nicht „B“ sagen, er kann auch erkennen, dass „A“ falsch war.

Und wenn es für die Einführung eines BR-Kennzeichens neue Erkenntnisse gibt, dann könnte der gute Bertolt damit richtig liegen.

Und Bertolt können Sie vertrauen.


Am Donnerstag entscheidet der Kreistag in seiner Sitzung in Bad Schönborn über den Wunsch seiner Bürgerinnen.
Das ist öffentlich. Sind Sie dabei!

Ulrich Konrad


Bild: Archivbild Landfunker
(uk)



Weiter Meldungen aus der Rubrik »Politik & Wirtschaft«


Stern Politik & WirtschaftMeldung vom 18.5.2018
 
Bild zu Schließung der Polizeischule Bruchsal (Bepo) / „Hickhack um die Polizeischule geht in die nächste Runde“,

Schließung der Polizeischule Bruchsal (Bepo)

„Hickhack um die Polizeischule geht in die nächste Runde“,

Meldung vom 18.5.2018 | Laut SWR sei selbst OB Petzold-Schick kalt erwischt. Sie zeigte sich dem SWR gegenüber überrascht und entsetzt.  [mehr...]
 
Stern Politik & WirtschaftMeldung vom 18.5.2018
 
Bild zu Bruchsal/Stuttgart | Schließung nach Abschluss des Ausbildungsjahrgangs 2022 / FDP-Bundestagsabgeordneter Christian Jung bedauert Schließung der Bruchsaler Polizeischule

Bruchsal/Stuttgart | Schließung nach Abschluss des Ausbildungsjahrgangs 2022

FDP-Bundestagsabgeordneter Christian Jung bedauert Schließung der Bruchsaler Polizeischule

Meldung vom 18.5.2018 | Mit großem Bedauern hat FDP-Bundestagsabgeordneter Christian  [mehr...]
 
Stern Politik & WirtschaftMeldung vom: 16.5.18
 
Bild zu Gölshausen | Förderung für Hochwasserschutz / 93.000 Euro aus dem Förderprogramm Wasserwirtschaft und Altlasten 2018

Gölshausen | Förderung für Hochwasserschutz

93.000 Euro aus dem Förderprogramm Wasserwirtschaft und Altlasten 2018

Meldung vom: 16.5.18 | Der Landtagsabgeordnete Joachim Kößler überbrachte die frohe Botschaft an Oberbürgermeister Martin Wolff. Danach hat das Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft 93.  [mehr...]
 
Stern Politik & WirtschaftMeldung vom: 16.5.18
 
Bild zu Walzbachtal/Berlin | „Zu wenig Planungskapazitäten für wichtige Infrastrukturprojekte in Baden-Württemberg“ / FDP-Bundestagsabgeordneter Christian Jung kritisiert verspätete Abgabe von B293-Planungsunterlagen

Walzbachtal/Berlin | „Zu wenig Planungskapazitäten für wichtige Infrastrukturprojekte in Baden-Württemberg“

FDP-Bundestagsabgeordneter Christian Jung kritisiert verspätete Abgabe von B293-Planungsunterlagen

Meldung vom: 16.5.18 | Mit großer Verwunderung hat FDP-Bundestagsabgeordneter Christian  [mehr...]
 
Stern Politik & WirtschaftMeldung vom: 16.5.18
 
Bild zu UPDATE :: Bruchsal | Ergebnisse der Wahl des Jugendgemeinderats nun öffentlich / "Sitzverteilung so bunt wie unsere Jugend" - Petzold-Schick dankt allen Kandidaten

UPDATE :: Bruchsal | Ergebnisse der Wahl des Jugendgemeinderats nun öffentlich

"Sitzverteilung so bunt wie unsere Jugend" - Petzold-Schick dankt allen Kandidaten

Meldung vom: 16.5.18 | UPDATE :: 9.32 UhrVom 7. bis zum 9. Mai konnte abgestimmt werden, nun steht das Ergebnis der Wahl des Bruchsaler Jugendgemeinderats fest. "Ich bin begeistert von der hohen Wahlbeteiligung.  [mehr...]
 
Bild zu Ankündigung :: Landkreis startet den 23. Korksammelwettbewerb / Abgabe der Korken in Bruchsal - Wettbewerb erfüllt sozialen Zweck

Ankündigung :: Landkreis startet den 23. Korksammelwettbewerb

Abgabe der Korken in Bruchsal - Wettbewerb erfüllt sozialen Zweck

Region | Termin: Sa. 30. Juni 2018 | 9.30 - 12 Uhr |Der Abfallwirtschaftsbetrieb im Landratsamt Karlsruhe organisiert auch in diesem Jahr einen Korksammelwettbewerb.  [mehr...]
 
Bild zu Ubstadt-Weiher | Tony Löffler bleibt mit klarer Mehrheit Bürgermeister / 5.296 Stimmen für Löffler, 284 gegen ihn - Wahlbeteiligung bei 53%

Ubstadt-Weiher | Tony Löffler bleibt mit klarer Mehrheit Bürgermeister

5.296 Stimmen für Löffler, 284 gegen ihn - Wahlbeteiligung bei 53%

7.5.2018 | Seit den gestrigen Abendstunden steht das Ergebnis fest: Tony Löffler ist mit einer überwältigenden Mehrheit, 94%, zum neuen (alten) Bürgermeister von Ubstadt-Weiher gewählt worden.  [mehr...]
 
Bild zu Hambrücken | Gemeinderat bringt Neubaugebiet "Brühl" weiter voran / Mehr Platz für Wohnhäuser - Ansiedelung eines Drogeriemarktes im Gespräch

Hambrücken | Gemeinderat bringt Neubaugebiet "Brühl" weiter voran

Mehr Platz für Wohnhäuser - Ansiedelung eines Drogeriemarktes im Gespräch

26.4.2018 | Mit großer Mehrheit fasste der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung den wiederholten Aufstellungsbeschluss für das Neubaugebiet „Brühl“.  [mehr...]
 
Bild zu Bruchsal | "Im weltoffenen Bruchsal ist kein Platz für Björn Höckes Weltbild" / Bundestagsabgeordneter Bayaz kritisiert geplante AfD-Kundgebung auf Bruchsaler Marktplatz

Bruchsal | "Im weltoffenen Bruchsal ist kein Platz für Björn Höckes Weltbild"

Bundestagsabgeordneter Bayaz kritisiert geplante AfD-Kundgebung auf Bruchsaler Marktplatz

26.4.2018 | „Björn Höcke ist nicht nur einfach AfD-Chef in Thüringen – er ist vor allem ein offener Rassist“, zeigte sich Danyal Bayaz empört über die Ankündigung des Besuchs von Höcke am 2.  [mehr...]
 
Bild zu Gochsheim | Vier Baumscheiben in der Unteren Bergstraße im Kraichtaler Stadtteil Gochsheim neu angelegt / Stadtbegrünung durch Ersatzpflanzungen verjüngt Kraichtal

Gochsheim | Vier Baumscheiben in der Unteren Bergstraße im Kraichtaler Stadtteil Gochsheim neu angelegt

Stadtbegrünung durch Ersatzpflanzungen verjüngt Kraichtal

23.4.2018 | Anwohner der Unteren Bergstraße im Kraichtaler Stadtteil Gochsheim  [mehr...]