Nachrichten | Vermummte und mit Anscheinswaffen spielende Jugendliche sorgen für heiklen Polizeieinsatz

Statistik aktuell
  • 101 Besucher online
  • 4861 Abonnenten
  • 2537 Filme abrufbar
  • 251094 Filmaufrufe in den
    letzten vier Wochen


Facebook


Schon gesehen?
Frisch vom Acker

Bruchsal +++ Wirtschaft | Die Autowerkstatt Adamiok hat Kunden und Interessierte zum Tag der offenen Tür eingeladen. Das...
» Filmbeitrag ansehen
gelesen NachrichtenDonnerstag, 20. April 2017

Bereich der Rote-Tor-Straße in Philippsburg

Vermummte und mit Anscheinswaffen spielende Jugendliche sorgen für heiklen Polizeieinsatz

Bild zu  / Vermummte und mit Anscheinswaffen spielende Jugendliche sorgen für heiklen Polizeieinsatz
Philippsburg | Mit Kapuzenpullis über ihr Gesicht gezogen und Pistolen in den Händen sorgten am Mittwochabend zwei Jugendliche für einen nicht ganz ungefährlichen Polizeieinsatz in Philippsburg.

Ein Zeuge hatte gegen 21.40 Uhr seiner Wahrnehmung nach zwei junge Männer im Alter von 18 bis 20 Jahren an einem Anwesen im Bereich der Rote-Tor-Straße beobachtet, als sie in entsprechendem Outfit mit den Waffen herumhantierten. Er verständigte daraufhin die Polizei über Notruf.

Wenige Minuten später war eine Streifenbesatzung des Polizeireviers Philippsburg zur Stelle. Die Beamten trafen vor einem Anwesen auf eine der beschriebenen Personen, die mutmaßlich auch eine Schusswaffe in der Hand hielt. Unter entsprechender Absicherung und nach Androhung des Schusswaffengebrauchs beorderten die Polizisten schließlich den Verdächtigen zu Boden, wo er widerstandslos gefesselt werden konnte. Unterdessen trat aus einem Haus die zweite verdächtige Person mit einer Pistole in der Hand hervor, die in gleicher Art und Weise von einer zweiten Streife dingfest gemacht wurde.

Allerdings staunten die Polizeibeamten in der Folge nicht schlecht, nachdem Beiden die Kapuzen von den Köpfen gezogen worden waren, zumal es sich augenscheinlich um Kinder handelte. Wie sich weiter herausgestellt hat, hielten die Jungen im Alter von 13 und 14 Jahren täuschend echt aussehende Spielzeugpistolen in ihren Händen. Zudem stießen die Beamten auf ein in der Nähe deponiertes und umfangreiches "Spielzeugwaffenarsenal".

Die Buben wurden mit entsprechenden Belehrungen ihren Eltern überstellt. Darüber hinaus ist der Jugendsachbearbeiter des Polizeireviers Philippsburg mit den weiteren polizeilichen Maßnahmen befasst.


Foto: Symbolbild(pixabay)

(pm)



Weiter Meldungen aus der Rubrik »Nachrichten«


Neu Nachrichten23.05.2017
 
Bild zu Karlsruhe | Positiver Trend stabilisiert sich / Komatrinker auf Rückzug

Karlsruhe | Positiver Trend stabilisiert sich

Komatrinker auf Rückzug

23.05.2017 | Im Stadt- und Landkreis Karlsruhe nimmt die Zahl der Komatrinker  [mehr...]
 
Stern Nachrichten23.05.2017
 
Bild zu Philippsburg | Vollsperrung der K 3534 nach schwerem Verkehrsunfall / Verkehrsunfall mit schwer verletztem Motorradfahrer

Philippsburg | Vollsperrung der K 3534 nach schwerem Verkehrsunfall

Verkehrsunfall mit schwer verletztem Motorradfahrer

23.05.2017 | Zu einem Verkehrsunfall mit einem schwer verletzten Motorradfahrer kam es am Sonntagmittag gegen 11:45 Uhr auf der Kreisstraße 3534 zwischen Huttenheim und Rheinsheim.  [mehr...]
 

Chardonnay des Weinguts Heitlinger Trophy-Sieger bei Weinverkostung

|
Stern Nachrichten22.05.2017
 
Bild zu Bretten | Brutaler Räuber entkommt mit mehreren tausend Euro / Überfall auf Kioskangestellte

Bretten | Brutaler Räuber entkommt mit mehreren tausend Euro

Überfall auf Kioskangestellte

22.05.2017 | Mehrere tausend Euro in Scheinen und Münzen hat ein Unbekannter am Montagmorgen beim Überfall auf eine Angestellte des Kiosks am Eingang des Kauflands in der Melanchthonstraße erbeutet.  [mehr...]
 
Stern Nachrichten22.05.2017
 
Bild zu Karlsdorf-Neuthard | Um Hinweise wird gebeten / Diebe brechen in Speditionshalle ein

Karlsdorf-Neuthard | Um Hinweise wird gebeten

Diebe brechen in Speditionshalle ein

22.05.2017 | Unbekannte drangen Sonntagnacht in eine Speditionsfirma in der Simon-Hegele-Straße in Karlsdorf-Neuthard ein und entwendeten Diebesgut in Höhe von ca. 15.000 Euro.  [mehr...]
 
Stern Nachrichten22.05.2017
 
Bild zu Kronau | Glück im Unglück / BMW-Fahrzeug in Kronau entwendet und kurz darauf wieder aufgefunden

Kronau | Glück im Unglück

BMW-Fahrzeug in Kronau entwendet und kurz darauf wieder aufgefunden

22.05.2017 | Ein Unbekannter hat in der Nacht auf Sonntag in Kronau einen hochwertigen BMW entwendet, das Fahrzeug konnte aber kurz darauf in Tatortnähe wieder aufgefunden werden.  [mehr...]
 
Stern Nachrichten22.05.2017
 
Bild zu Karlsdorf-Neuthard | PKW übersieht Zweiradfahrer / 32-Jähriger bei Verkehrsunfall tödlich verletzt

Karlsdorf-Neuthard | PKW übersieht Zweiradfahrer

32-Jähriger bei Verkehrsunfall tödlich verletzt

22.05.2017 | Zu einem tödlichen Verkehrsunfall kam es in der Neuwiesenstraße in Karlsdorf am Montagmorgen bei dem ein 32 Jahre alter Motorradfahrer in der Klinik seinen Verletzungen erlag.  [mehr...]
 
Stern Nachrichten22.05.2017
 
Bild zu Erfahrung alleine genügt nicht / Rockband für Spätreife

Erfahrung alleine genügt nicht

Rockband für Spätreife

22.05.2017 | Die Spätreifen gefielen den offensichtlich noch spätreiferen Zuschauern durchaus. Die ebenso zahlreichen wie zufriedenen Zuhörer waren den sanften Klängen der Alt-Balladen-Rocker durchasu zugetan.  [mehr...]
 

Helga Pinnetta und Roland Adelhelm stellen in Zeutern in der Alten St. Martinskirche aus

|
Stern Nachrichten22.05.2017
 
Bild zu Bruchsal | Innenstadtsanierung / Staatssekretärin Katrin Schütz überreicht Förderbescheid an Oberbürgermeisterin

Bruchsal | Innenstadtsanierung

Staatssekretärin Katrin Schütz überreicht Förderbescheid an Oberbürgermeisterin

22.05.2017 | Geldsegen für die Stadt Bruchsal. Am Freitag, 19. Mai überreichte  [mehr...]