Nachrichten | Frontalcrash nach Überholmanöver: Facebook-Diskutanten bezeichnen Bericht als "völlig falsch" dargestellt

Statistik aktuell
  • 11 Besucher online
  • 4484 Abonnenten
  • 3128 Filme abrufbar
  • 84489 Filmaufrufe in den
    letzten vier Wochen


Facebook

Schon gesehen?
Frisch vom Acker

Bruchsal +++ Fitness | Das neue Fitness-Format von KraichgauTV bewegt auch dich! Runter von der Couch, ab in die Sportklamotten...
» Filmbeitrag ansehen
gelesen NachrichtenSonntag, 11. Februar 2018

Schwerer Unfall auf dem Weg zum Faschingsumzug

Frontalcrash nach Überholmanöver: Facebook-Diskutanten bezeichnen Bericht als "völlig falsch" dargestellt

Bild zu  / Frontalcrash nach Überholmanöver: Facebook-Diskutanten bezeichnen Bericht als "völlig falsch" dargestellt
11.2.2018 | UPDATE, 12.2.2018 12:45 Uhr

Der Unfall zwischen Hambrücken und Weiher sorgte auf unserer Landfunker-Facebookseite für eine Diskussion über den Unfallhergang.

So wurde die Nachricht von einem Mitglied eines Kraichtaler Opel Clubs als "völlig falsch dargestellt" bezeichnet. So sei der Unfall "nur passiert, weil irgendwelche Vollidioten auf der Leitplanke und der Fahrbahn rumgelaufen sind." Die Qualität der Berichterstattung sehe man schon daran, dass es sich nicht um ein Fiat 500 gehandelt hätte, sondern um einen Opel ADAM.

Unsere Nachfrage beim Autobahnpolizeirevier Karlsruhe ergab, dass diese Schilderung des Opel-Club-Mitglieds, und damit der Vorwurf der Falschdarstellung, auf keinen Fall zuträfe. Ein Streifenwagen sei zwar gerufen worden, da sich Personen auf einer Brücke befunden hätten. Mit dem Unfall hätten diese aber nichts zu tun: Die Personen seien zum Unfallzeitpunkt nicht mehr anwesend gewesen.

Der Unfall sei hingegen nach Aussage der Polizei so abgelaufen:

Nach der Autobahnbrücke scherte der 36-jährige Fahrer des Opel ADAM aus ,um zwei vor ihm fahrende Fahrzeuge zu überholen. Als auf der Gegenfahrbahn ein Pkw entgegenkam versuchte der 36-Jährige nach rechts einzuscheren und stieß dabei gegen den VW-Golf, den er gerade überholen wollte. Kurz darauf kam es zum Frontalzusammenstoß mit dem entgegenkommenden Pkw.



Unser Bild: der völlig zerstörte Opel ADAM, der in der ersten Einschätzung irrtümlich für ein FIAT 500 gehalten wurde.

WIR BERICHTETEN GESTERN, 11.2.2018:


Ein unachtsames Überholmanöver führte am Sonntagnachmittag zu einem schweren Verkehrsunfall mit 6 zum Teil schwer verletzten Personen.
 
Den ersten Polizeiangaben zu Folge, befuhr der Fahrer eines weißen Fiat 500 die K3525 von Hambrücken kommend in Richtung Forst/Weiher K3524. Kurz nach der Autobahnbrücke setzte der Fiat vermutlich zum Überholvorgang an. Hierbei missachtete er den entgegenkommenden Verkehr.
In der Folge kam es zum Frontalzusammenstoß zwischen dem Fiat und einem voll besetztem silbernen Opel Insignia. Beide Fahrzeuge wurden massiv beschädigt und die Airbags öffneten sich.
 
Der silberne Opel Insignia war mit 5 Personen besetzt, welche auf dem Weg zum Faschingsumzug nach Hambrücken waren. Alle 5 Faschingsnarren wurden durch den Zusammenstoß teils schwer verletzt. Auch der Unfallverursacher wurde schwer verletzt. Alle 6 Insassen mussten in umliegende Kliniken transportiert werden.


Fehlerkorrektur: Entgegen der ursprünglichen Meldung handelte es sich bei dem überholenden Fahrzeug nicht um einen Fiat 500, sondern um ein Opel ADAM. Die Farbe des Opel INSIGNIA war nicht silberfarbben sondern dunkelgrau.

 
Der Rettungsdienst war im Großeinsatz und mit mehreren Rettungswagen und Notärzten im Einsatz. Die Freiwillige Feuerwehr Hambrücken war mit einem Rüstzug und 14 Einsatzkräften im Einsatz. Glücklicherweise war keine der Personen im Fahrzeug eingeklemmt.
 
Die Polizei war mit zahlreichen Streifenwagen vor Ort. Die Kreisstraße musste mehrere Stunden voll gesperrt werden. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Auch Betriebsstoffe liefen aus den Fahrzeugen aus.

(lfk)



Weiter Meldungen aus der Rubrik »Nachrichten«


Stern NachrichtenMeldung vom 11.11.18
 
Bild zu Bruchsal | Geschwindigkeitsüberwachung auf A5 / Mit 208 km/h bei erlaubten 120 km/h

Bruchsal | Geschwindigkeitsüberwachung auf A5

Mit 208 km/h bei erlaubten 120 km/h

Meldung vom 11.11.18 | Eine Geschwindigkeits-überwachung auf der Bundesautobahn 5 zwischen der Anschlussstelle Kronau und der Tank- und Rastanlage Bruchsal am Morgen des vergangenen Sonntags brachte folgende Beanstandungen.  [mehr...]
 
Stern NachrichtenMeldung vom 11.11.18
 
Bild zu Bruchsal | Polizei sucht Hinweise  / Automaten in Parkhaus aufgebrochen

Bruchsal | Polizei sucht Hinweise

Automaten in Parkhaus aufgebrochen

Meldung vom 11.11.18 | Ein bislang unbekannter Täter hat in der Nacht zum Sonntag zwei Kassenautomaten in einer Tiefgarage Am alten Schloss in Bruchsal aufgebrochen und dabei Bargeld in bislang unbekannter Höhe erbeutet.  [mehr...]
 
Stern NachrichtenMeldung vom 10.11.18
 
Bild zu Niefern-Öschelbronn | 40.000€ Sachschaden / Auffahrunfall auf der A8

Niefern-Öschelbronn | 40.000€ Sachschaden

Auffahrunfall auf der A8

Meldung vom 10.11.18 | Zu einem Auffahrunfall ist es am Samstagmittag gegen 11.45 Uhr auf der Autobahn 8 zwischen den Anschlussstellen Pforzheim Süd und Pforzheim Ost in Fahrtrichtung Karlsruhe gekommen.  [mehr...]
 
Stern NachrichtenMeldung vom 10.11.18
 
Bild zu Ubstadt-Weiher | Anzeige wegen Körperverletzung / Körperverletzung bei Junggesellenabschied

Ubstadt-Weiher | Anzeige wegen Körperverletzung

Körperverletzung bei Junggesellenabschied

Meldung vom 10.11.18 | Durch mehrere Schläge mit einem Bierkrug wurde in der Samstagnacht ein Mann in einem Gasthaus in Ubstadt-Weiher leicht verletzt.  [mehr...]
 
Stern NachrichtenWeiher
 
Bild zu Streit und Verletzte in Musikkneipe  "Badischer Hof" / Bierkrug über den Kopf gezogen

Streit und Verletzte in Musikkneipe "Badischer Hof"

Bierkrug über den Kopf gezogen

Weiher | Eine Auseinandersetzung zwischen Kneipenbesuchern sorgte in der Nacht auf Sonntag im Musik-Pub "Badischer Hof" für Aufregung in der Weiherer Hauptstraße.  [mehr...]
 
Stern NachrichtenBruchsal
 
Bild zu Jekasi-Kinder nehmen Mutmacher-CD auf für die Bürgerstiftung  / Eine CD sagt "Dankeschön"

Jekasi-Kinder nehmen Mutmacher-CD auf für die Bürgerstiftung

Eine CD sagt "Dankeschön"

Bruchsal | "Diese CD ist ein toller Mutmacher geworden", sagt Bürk, Vorstand der Bürgerstiftung Bruchsal "und wird hoffentlich vielen Menschen Freude bereiten.  [mehr...]
 
Stern NachrichtenWiesental
 
Bild zu Versehentlich zusammengemischte Reinigungschemikalien entwickelten gesundheitsschädliche Dämpfe / Globus-Restaurant musste evakuiert werden

Versehentlich zusammengemischte Reinigungschemikalien entwickelten gesundheitsschädliche Dämpfe

Globus-Restaurant musste evakuiert werden

Wiesental | Eine kurze Unachtsamkeit hatte am Freitagabend einen Großeinsatz der Rettungskräfte im Warenhaus Globus in Waghäusel-Wiesental zur Folge. Zwei Chemikalien waren vermischt worden.  [mehr...]
 
Stern NachrichtenRegion
 
Bild zu Region | Ausgebautes Teilstück der A 6 für den Verkehr freigegeben   / Mehr Platz auf drei neuen Fahrstreifen

Region | Ausgebautes Teilstück der A 6 für den Verkehr freigegeben

Mehr Platz auf drei neuen Fahrstreifen

Region | Der erste Meilenstein zum sechsstreifigen Ausbau der A 6 durch  [mehr...]
 
Stern NachrichtenMeldung vom 09.11.18
 
Bild zu Bruchsal | Täter gesucht  / Schaufensterscheibe mit Hammer eingeschlagen

Bruchsal | Täter gesucht

Schaufensterscheibe mit Hammer eingeschlagen

Meldung vom 09.11.18 | Mittels Hammer schlug ein unbekannter Täter in der Nacht zum Freitag gegen 4.40 Uhr das Schaufenster eines in der Kaiserstraße gelegenen Goldhandels ein.  [mehr...]
 
Stern NachrichtenMeldung vom 08.11.18
 
Bild zu Sulzfeld | Polizei sucht Zeugen / Fußgänger angefahren und schwer verletzt

Sulzfeld | Polizei sucht Zeugen

Fußgänger angefahren und schwer verletzt

Meldung vom 08.11.18 | Schwere Verletzungen erlitt am Donnerstagvormittag ein 31-jähriger Fußgänger in Sulzfeld, als er beim Überqueren der Fahrbahn von einem Pkw erfasst und zu Boden geschleudert wurde.  [mehr...]